Vatikanische Museen

Die Vatikanischen Museen bestehen aus mehreren Museen und Galerien des Vatikans, welche für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Die Museen wurden von mehreren Päpsten gegründet. Sie gehörten zu den ersten Kunstliebhabern, die ihre Kollektionen öffentlich ausstellten. Die Vatikanischen Museen begannen zwischen 1503 und 1513 eine Kollektion von Statuen von Papst Julius II. auszustellen, wobei diese Statuen immer noch im Cortile Ottagone, einem der Räume der Vatikanischen Museen bewundert werden können.

Die Päpste Clemens XIV. und Pius VI. sind für das Museo Pio-Clementino verantwortlich, das immer noch ihre Namen trägt, während Papst Sixtus für die gleichnamige Sixtinische Kapelle verantwortlich zeichnet, in welcher die berühmte „Schöpfung“ von Michelangelo bewundert werden kann.

Die Kollektion der Vatikanischen Museen ist sehr vielfältig. Sie finden unter anderem Artefakte aus dem alten Ägypten im ägyptischen Museum, eine Sammlung von Wandteppichen aus dem 15. und 17. Jahrhundert und Inschriften aus jüdischen Friedhöfen des alten Roms.

Seit 1973 befindet sich in den Vatikanischen Museen eine Sammlung moderner religiöser Kunst. Im Jahr 2000 wurde eine neue, große Eingangshalle eröffnet. Zwei eigens geschaffene Kunstwerke können in diesem Eingangsbereich bewundert werden.

Eintrittspreise
Normalpreis ab € 15,00
Kinder unter sechs Jahren kostenlos

Anmerkung: In den Vatikanischen Museen darf nicht mit Blitz fotografiert werden. In der Sixtinischen Kapelle sind Filmaufnahmen und Fotografien jeder Art verboten.

Tipp: Die Vatikanischen Museen sind eine beliebte Sehenswürdigkeit, was bedeutet, dass lange Wartezeiten, teilweise bis zu zwei Stunden, keine Seltenheit sind. Würden Sie lieber nicht so lange in der Warteschlange stehen? Besuchen Sie die Museen entweder sehr früh oder kaufen Sie Ihre Tickets bereits im Voraus.

Addresse
Viale Vaticano 165
Vaticaanstad

Öffnungszeiten
Das Vatikanische Museum ist geöffnet von Montag bis Samstag. Karten können
von 9.00 bis 16.00 Uhr gekauft werden. Das Museum schließt um 18:00.

Karte Rom