Sixtinische Kapelle

Die Sixtinische Kapelle ist vielleicht eine der berühmtesten Kirchen in Rom. Sie befindet sich in Vatikanstadt, dem Staat des Papstes.

Geschichte

Am Ort, an dem sich heute die Sixtinische Kapelle befindet, stand früher die Cappella Maggiore (große Kapelle). Als diese Kapelle abgerissen wurde, blieb eine Ruine mit schiefen Wänden zurück. Im Auftrag von Papst Sixtus IV. wurde zwischen 1473 und 1481 von Giovanni Di Dolce die Sixtinische Kapelle erbaut und nach Papst Sixtus IV. benannt.

Sixtinische Kapelle - Vatikanischen MuseenAls der Bau vollendet war, wurde die Sixtinische Kapelle von einigen bekannten Künstlern der damaligen Zeit, unter ihnen Perugino, Botticelli und Michelangelo mit Kunstwerken verziert. Die von ihnen geschaffenen Fresken werden in drei Zeitabschnitte unterteilt. Die Periode der zehn Gebote, die Moses entgegennahm, die Periode zwischen Moses und Christus und den nachfolgenden Zeitraum.

Am 9. August 1483 wurde die erste Messe anlässlich Mariä Himmelfahrt gefeiert. Die Sixtinische Kapelle wurde außerdem der Jungfrau Maria geweiht.

Im Jahr 1508 entschied Papst Julius II., dass die Decke neu gestaltet werden sollte. Sie war zu diesem Zeitpunkt blau mit goldenen Sternen bemalt. Sein Auftrag ging an Michelangelo, dessen Deckenfresko aus mehr als dreihundert Figuren besteht und den Namen „Die Schöpfung“ bekam. Neben dem Deckenfresko zeichnet Michelangelo auch für das Gemälde über dem Altar mit dem Titel „Das Jüngste Gericht“ verantwortlich.

Abmessungen

  • Länge: 40,23 Meter
  • Breite: 13,41 Meter
  • Höhe: 20,70 Meter

Wofür wird die Sixtinische Kapelle genutzt?

  • Päpstliche Kapelle
  • Die Konklave, eine geheime Versammlung des Kardinalskollegiums, bei welcher der neue Papst gewählt wird.
  • Feierliche Zeremonien
  • Tägliche Chordienste des Chors der Sixtinischen Kapelle
  • Die Sixtinische Kapelle befindet sich in den Vatikanischen Museen.

Auch Interessant

Pantheon
Pantheon Das Panteon ist Heute ein gut erhaltenes Gebäude. Das einzige Teil des Gebäudes, das im Laufe der Jahre entfernt wurde, ist das Bronzedach. Es wurde im Auftrag von Papst Urban VII.
mehr lesen…
Spanische Treppe
Spanische Treppe Die Spanische Treppe ist einer der bekannten Orte, an dem sich ganz Rom trifft. Sowohl Touristen als auch Römer sitzen gerne auf dieser Treppe und genießen die Atmosphäre. mehr lesen…